Genitalverstümmelung – Fatwa oder Falschmeldung?


Bild: nationalreview.com
Bild: nationalreview.com
Hat die islamistische Gruppe IS die Genitalverstümmelung befohlen? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, denn Studien belegen, dass die Mehrheit der Frauen im kurdischen Teil des Irak beschnitten ist.

Von Hannah WettigDIE WELT

Vergangene Woche berichtete „Spiegel online„, die Vereinten Nationen (UN) hätten sich mit einer Falschmeldung blamiert. Die militant islamistische Gruppe Islamischer Staat (IS), vormals Isis, habe nicht die genitale Verstümmelung aller Mädchen und Frauen im irakischen Mosul befohlen. Das hatte zuvor die humanitäre Koordinatorin der UN im Irak, Jacqueline Badcock, behauptet.

weiterlesen