Mann wird in Saudi-Arabien wegen „Hexerei“ geköpft


Bild: daily.mailonline.co.uk
Menschenrechtsaktivisten fordern seit langem ein Ende der brutalen Exekutionen: Jetzt wurden wieder zwei Männer in Saudi-Arabien hingerichtet. Dem einen wurde Kindesmord vorgeworfen, dem anderen Hexerei.

FOCUS ONLINE

In Saudi-Arabien sind am Dienstag zwei zum Tode verurteilte Männer hingerichtet geworden. Ein Mann wurde geköpft, weil er seinen zweijährigen Sohn getötet hatte, wie die amtliche Nachrichtenagentur Spa unter Berufung auf das Innenministerium in Riad meldete. Der Verurteilte hatte das Kind mehrfach mit einem Stock in den Nacken geschlagen und nach Überzeugung der Richter bereits zuvor brutal misshandelt.´

Der andere Mann wurde wegen „Hexerei“ geköpft, wie es in einer weiteren Mitteilung des Innenministeriums hieß. Auf die konkreten Gründe für das Todesurteil ging die Behörde nicht ein.