Banken sehen sich nicht für Welle an Kirchenaustritten verantwortlich


Bild: tilly
Bild: tilly
Vertreter der deutschen Kreditwirtschaft haben Vorwürfe aus Kirchenkreisen zurückgewiesen, für die Welle an Kirchenaustritten verantwortlich zu sein.

evangelisch.de

Den Vorwurf, wir würden unseren Kunden einen Kirchenaustritt empfehlen, weisen wir nachdrücklich zurück“, sagte der Sprecher des Verbandes der Deutschen Kreditwirtschaft der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagsausgabe).

Banken und Sparkassen setzten lediglich Vorgaben des Gesetzgebers technisch um, damit sie die Kirchensteuer auf Kapitalerträge zum 1. Januar 2015 einbehalten könnten.

weiterlesen