Lammert: Kirchen sollen Öffentlichkeit verdummbibeln


Themenbild
Themenbild
Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Kirchen aufgefordert, die Öffentlichkeit stärker für politische Entscheidungen zu sensibilisieren.

evangelisch.de

„Wir befinden uns in einer Zeit, die durch eine heftige Wiederbelebung religiöser Bezüge geprägt ist“, sagte Lammert am Mittwochabend in Berlin. Einfache Antworten auf komplexe Sachverhalte gebe es nicht.

Lammert äußerte sich bei einer Podiumsdiskussion organisiert vom Evangelischen Missionswerks in Deutschland und dem katholischen Hilfswerk missio. Man müsse sich fragen, wie man mit der Instrumentalisierung von Religion für politische Zwecke umgehe, betonte der Bundestagspräsident. Dies sei eine gigantische Aufgabe und eine Verantwortung, der man sich stellen müsse.

weiterlesen

4 Comments

  1. Der Christengott mit seinem allerliebsten Jesulein ist doch ganz „Friede-Freude-Eierkuchen“, woher dieser unbängige Kriegswille. Steht das etwa in dieser Schmonzette, die der Heilige Geist 650 Jahre vor seiner Erfindung als ewig wahre Bibel diktierte

    (Deut 20-16.17) „Aber in den Städten dieser Völker hier, die dir der HERR, dein Gott, zum Erbe geben wird, sollst du nichts leben lassen, was Odem hat, sondern sollst an ihnen den Bann vollstrecken, nämlich an den Hetitern, Amoritern, Kanaanitern, Perisitern, Hiwitern und Jebusitern, wie dir der HERR, dein Gott, geboten hat“
    (Mos 5-32) „Ich will meine Pfeile mit Blut trunken machen, und mein Schwert soll Fleisch fressen, mit dem Blut der Erschlagenen und Gefangenen, von dem entblößten Haupt des Feindes.“
    (Num 31-17) „So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind“ (Jes 13.16) „Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert und ihre Frauen geschändet werden.“

    Das hat natürlich nichts mit einem sauberen gerechten Krieg zu tun, es ist nur Völkermord und Barbarei wie derzeit von der Hamas, ISIS und anderen Chaoten praktiziert

    Gefällt mir

  2. Ein völlig verzweifelter ChristPolitiker erkennt langsam, unser Volk ist kriegsmüde und durch widerliche Ideologien wie „Schwerter zu Pflugscharen“ für’s schöne Kriegshandwerk verdorben. 😉

    Da macht es doch Sinn, die Kirchen daran zu erinnern, für dieSelbstBedienungOption an den deutschen Steuermilliarden, wenigstens dafür zu sorgen, dass Christen unsere Gerechten Kriege die Mehrheit zu beschaffen: Denn „Gott“ war doch schon immer „Mit Uns“! 😉

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.