The Covert Origins Of ISIS


The Islamic militant group ISIS, formerly known as Al-Qaeda in Iraq, and recently rebranded as the so called Islamic State, is the stuff of nightmares. They are ruthless, fanatical, killers, on a mission, and that mission is to wipe out anyone and everyone, from any religion or belief system and to impose Shari’ah law. The mass executions, beheadings and even crucifixions that they are committing as they work towards this goal are flaunted like badges of pride, video taped and uploaded for the whole world to see. This is the new face of evil.

SCGNews

Would it interest you to know who helped these psychopaths rise to power? Would it interest you to know who armed them, funded them and trained them? Would it interest you to know why?

This story makes more sense if we start in the middle, so we’ll begin with the overthrow of Muammar Gaddafi in 2011.

The Libyan revolution was Obama’s first major foreign intervention. It was portrayed as an extension of the Arab Spring, and NATO involvement was framed in humanitarian terms.

The fact that the CIA was actively working to help the Libyan rebels topple Gaddafi was no secret, nor were the airstrikes that Obama ordered against the Libyan government. However, little was said about the identity or the ideological leanings of these Libyan rebels. Not surprising, considering the fact that the leader of the Libyan rebels later admitted that his fighters included Al-Qaeda linked jihadists who fought against allied troops in Iraq.

read more

1 Comment

  1. Nicht Neues

    Wie durch die Muslimbrüder in Ägypten und anderen Staaten vielfach demonstriert, bestimmen bei Ausblendung von Vernunft und Recht Imame für ihren „geliebten“ Despoten per Fatwa mit Terror, Korruption, Erpressung, Bestechung und Mord das Leben bis ins Detail, während die Gesellschaft im wirtschaftlichen Chaos und Elend versinkt.

    Ägypten mit 90 Millionen Einwohnern verfügt über keine zuverlässige Infrastruktur, Strom und Trinkwasser versagt fast täglich, auf Treibstoffe und Gas an den Tankstellen wartet man oft Tage, Brot und Mehl brauchen Energie und Transport und werden Mangelware, Fleisch ist fast unbezahlbar. Frauen droht per Fatwa die Steinigung, wenn sie im Meer schwimmen oder ein Handy besitzen..Kämpfer in Syrien dürfen Hunde, Esel und Katzen essen, weil sie sonst verhungern.

    In Minia nahe Luxor, wo der Ägypter an westliche Lebensformen der Touristen gewohnt ist, hatten fanatische Muslime zeitweilig durch Schläger und Terrorkommandos die Macht übernommen. Der 60-Jährige Polizeichef Salah Zeyada schätzt deren Zahl auf eine Million. „Diese Muslimbrüder sind Müll, sie sind keine Menschen. Die können wir nicht alle umbringen. Aber wir müssen entschieden gegen sie vorgehen, sie morden, brennen und zerstören unser Leben“.

    Nach Entmachtung der Muslimen Bruderschaft im April 2014 verurteilt ein Gericht 683 Muslimbrüder zum Tode, sofern der Großmufti das Urteil bestätigt. Das Mandat der politischen Macht liegt also bei der Religion, die Entscheidung kann man durch Geld kaufen.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.