Zentralrat der Muslime kann seine Imame nicht richtig ausbilden


Foto: epd-bild / Ralf Maro
Der Zentralrat der Muslime hat die Bundesregierung aufgefordert, die Moscheegemeinden bei einer besseren Schulung von Imamen zu unterstützen.

evangelisch.de

Gut ausgebildete Imame könnten einer möglichen Radikalisierung junger Muslime in Deutschland vorbeugen, sagte der Zentralrats-Vorsitzende Aiman Mazyek der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe): „Für die präventive Arbeit brauchen wir Schutzräume und geschultes Personal sowie eine systematische und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Behörden, mit Jugendämtern, Sozialarbeitern und Psychologen.“

weiterlesen