Pastoren-Ehepaar gewinnt Gottesdienstwette


Bild: tilly
Bild: tilly
Mehr als drei Viertel zusätzliche Gottesdienstbesucher hat ein Pfarrerehepaar in Nordfriesdland in die Kirche geholt.

evangelisch.de

Im nordfriesischen Schwabstedt hat ein Pastoren-Ehepaar mit Hilfe einer ungewöhnlichen Wette den Besucherschwund im sonntäglichen Gottesdienst gestoppt. Innerhalb eines Jahres ist es ihnen gelungen, die Anzahl der Kirchenbesucher in dem 1.300-Einwohner-Ort um 77 Prozent zu steigern. Die Pastoren Michael (47) und Sylvia Goltz (46) hatten gewettet, zwischen September 2013 und September 2014 mindestens 4.000 Menschen in die evangelische St. Jakobi-Kirche zu locken. Verzeichnet wurden schließlich 4.603 Besucher, im Vorjahreszeitraum waren es lediglich 2.600 gewesen.

weiterlesen