Israel kritisiert geplante Anerkennung Palästinas durch Schweden


Schweden, Freiheit für Palästina, Bild: BB
Schweden, Freiheit für Palästina, Bild: BB
Während seiner Antrittsrede hat der schwedische Ministerpräsidenten Stefan Löfven gesagt, Stockholm werde den Staat Palästina anerkennen. Israel kritisiert das und bestellt den Botschafter ein.

stern.de

Israel hat die geplante Anerkennung des Staates Palästina durch Stockholm kritisiert und den schwedischen Botschafter für Montag ins Außenministerium einbestellt.

Außenminister Avigdor Lieberman nannte die Ankündigung von Schwedens neuem sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven bedauerlich, wie der israelische Onlinedienst „Ynet“ in der Nacht zum Sonntag berichtete.

weiterlesen