Bischöfin nennt Experten-Bericht zu Missbrauchsskandal „erschütternd“


Bild: WAZ
Bild: WAZ
Die evangelische Nordkirche hat zahlreiche Fälle sexuellen Missbrauchs durch Pfarrer von einer Expertenkommission aufarbeiten lassen.

evangelisch.de

Die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs bezeichnete den Abschlussbericht der aus Rechtsanwälten und Sozialwissenschaftlern bestehenden Kommission bei der Veröffentlichung am Dienstag als „beschämend und erschütternd“.
Demnach führte die nordelbische Kirche von 1993 bis 2012 insgesamt 16 Disziplinarverfahren gegen 14 Pastoren. Ihnen wurden sexuelle Handlungen – von der Belästigung bis zum Missbrauch – an Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen im Rahmen der Seelsorge vorgeworfen. Die Taten geschahen zwischen 1973 bis 2011 und sind in vielen Fällen strafrechtlich verjährt.

weiterlesen