Der Kirchgang ist kein Glücksfaktor


Bild: heise.de
Theologe sieht keinen unmittelbaren Zusammenhang zwischen Glaube und Glück

kath.net

Die Deutschen sind dort am glücklichsten, wo der Gottesdienstbesuch statistisch betrachtet am geringsten ist. Das ergibt ein Vergleich des aktuellen „Deutschen Glücksatlas“ und der jüngsten EKD-Statistik. Der Glücksatlas wurde von der Deutschen Post in Auftrag gegeben. Danach liegt der deutschlandweite durchschnittliche Glücksindex derzeit bei 7,0 – und damit etwa auf gleicher Höhe, wie in den Vorjahren. Am glücklichsten sind die Norddeutschen. An der Spitze rangiert mit einem Index von 7,30 Schleswig-Holstein, gefolgt von Hamburg mit 7,18 und Niedersachsen mit 7,15. Gerade in dNorddeutscheniesen Bundesländern ist der durchschnittliche Gottesdienstbesuch am geringsten. In der Nordkirche gehen 2,5 Prozent der Kirchenmitglieder an einem normalen Sonntag in die Kirche; nur in Bremen und Oldenburg sind es mit jeweils 2,4 Prozent noch weniger. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Gottesdienstbesuch in der EKD-Mitgliedskirchen liegt bei 3,6 Prozent. Am höchsten ist er mit 6,8 Prozent in der sächsischen Landeskirche. Aber in dieser Region gehören die Bürger mit einem Glücksindex von 6,76 zu den Unzufriedensten. Nur in Thüringen (6,71), Mecklenburg-Vorpommern (6,67), Sachsen-Anhalt (6,64) und Brandenburg (6,60) ist die Lebenszufriedenheit noch geringer. In den östlichen Bundesländern gehören lediglich 15 Prozent der Bevölkerung einer Kirche an.

weiterlesen

3 Comments

  1. Das ist ene absurde Statistik. Genau so gut könnte man Menschen mit Schuhgröße 46 als besonders intensive Gläubige sehen, während die Linkshänder unausweichlich in der Hölle enden

    Liken

  2. Das katholische „Glückshormon“ kommt öfter bei älteren Junggesellen im Vatikan vor; deshalb sind die wohl auch so schön bunt kostümiert. 😉

    Die mutige katholische Theologin Uta Ranke-Heinemann brachte diesen katholischen „Klassenkampf“ ums Glück auf den Punkt:

    „Alle Hirten sind Männer; Frauen sind die Schafe! 😉 ….. Frauen machen dort nur mit dem Staubsauger bewaffnet Karriere….. 😉 Jesus war wohl der letzte Freund der Frauen!“ 😉

    Liken

Kommentare sind geschlossen.