Religiotie: Pakistan—Christen wegen Koran-Schändung totgeprügelt


brennender_koranWütende Muslime verbrannten ein Ehepaar in Ziegelofen weil es einen Akt der „Entweihung des heiligen Korans“ gegeben habe, berichtet die Polizei.

Die Presse.com

Weil sie den Koran geschändet haben sollen, sind zwei Christen in Pakistan von wütenden Muslimen zu Tode geprügelt und verbrannt worden. Die Polizei erklärte am Dienstag, dass es in der östlichen Ortschaft Kot Radha Kishan am Vortag einen Akt der „Entweihung des heiligen Koran“ gegeben habe. Einen Tag später sei das Ehepaar erschlagen und seine Leichen in einem Ziegelofen verbrannt worden.

Die Behörden des Bundesstaats Punjab beauftragten nach eigenen Angaben ein dreiköpfiges Komitee damit, die Ermittlungen zu beschleunigen. Die Sicherheitsvorkehrungen in christlich geprägten Wohngegenden der Provinz würden nun verschärft.

weiterlesen

1 Comment

  1. so sieht es aus nicht nur in einer Religion Religionen beinhalten Tod und Leid,nichts ungewöhnliches!Das ist es was Religionen aussagen!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.