Alkohol schützt das Herz – von einigen wenigen


glaser-des-bieres,-fass
Bild:4ever.eu
Alkoholkonsum in Maßen soll ja gesund sein. Offenbar spielen dabei aber auch gute Gene eine besondere Rolle.

Spektrum.de

Der Rotwein-Inhaltsstoff Resveratrol hat einen legendär guten Ruf, seit ihn Mediziner vor Jahren als wirklich gesund eingestuft haben. Tatsächlich kamen aber bald weitere gute Nachrichten für Alkoholfreunde dazu. Denn nicht bestimmte Inhaltsstoffe, sondern der Ethanol selbst könnte in geringer Dosis zum Wohlbefinden beitragen: Womöglich beugt er Demenzerkrankungen vor oder stärkt das Herz. Letzteres wollten Forscher nun noch einmal überprüfen – und kommen zum Schluss, dass dies wohl nur für einige Menschen mit besonderen Genen zutrifft.

weiterlesen