Pfarrer „verirrt“ sich auf Schwulen-Treff


gay_priests_ice_cream_ad

Ein Geistlicher aus Niederösterreich verabredete sich übers Internet zu einem Schwulentreff, hielt dort irrtümlich einen Hetero-Lkw-Fahrer für sein Date und ließ die Hosen runter – der Lenker erstattete Anzeige.


HEUTE.at

Um Himmels Willen! Peinliche Verwechslung für einen Pfarrer aus dem Waldviertel: Übers Internet hatte sich Hochwürden in einer in der Szene bekannten Parkbucht an einer Straße mit einem Homosexuellen zu einem „Treffen“ verabredet. Doch offenbar lief etwas im Zeitmanagement schief.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.