Mega-Vulkan kurz vor dem Ausbruch?


Sieht idyllisch aus: die Laguna del Maule in Chile. Doch darunter verbirgt sich ein aktiver Vulkan. © David Tenenbaum/ University of Wisconsin-Madison
Droht ein Ausbruch? Seit sieben Jahren hebt sich der Untergrund über dem Vulkankomplex Laguna del Maule in Chile so stark wie nirgendwo sonst auf der Erde. Geologen sehen darin ein klares Zeichen für einströmendes Magma. Mit Hilfe von Seismometern und anderen Instrumenten halten sie den Mega-Vulkan nun unter strenger Beobachtung. Denn wenn er ausbricht, wäre die Eruption extrem explosiv, wie sie im Fachmagazin „GSA Today“ berichten.


scinexx

Die Laguna de Maule in den chilenischen Anden sieht auf den ersten Blick harmlos aus: Ein Bergsee umgeben von Gipfeln. Doch unter dem See verbirgt sich ein enorm aktives Vulkanfeld: In den letzten 25.000 Jahren ist dieser Vulkan schon 26 Mal ausgebrochen. „Einige dieser Eruptionen waren mehr als 100 Mal stärker als der des Mount St. Helens“, erklärt Brad Singer von der University of Wisconsin-Madison. Er leitet eine internationale Forschergruppe, die diesen Vulkan von nun an genau überwachen soll.

weiterlesen