Papst Franz wird wiederverheiratet Geschiedene nicht zur Kommunion zulassen


Bild bearb. BB
Bild bearb. BB
Während innerkirchlich über einen von Benedikt XVI. korrigierten Aufsatz aus dem Jahr 1972 diskutiert wird, nahm Mailands Erzbischof Angelo Kardinal Scola in einem gestern vom Corriere della Sera veröffentlichten Interview zur Kommunion für wiederverheiratet Geschiedene Stellung.


Magazin für Kirche und Kultur

Kardinal Scola war, wie Kardinal Walter Kasper, von Papst Franziskus persönlich zum Synodalen ernannt worden. Unter dem Eindruck des ersten Teils der Bischofssynode antwortete der Erzbischof mit einer Absage an die „neue Barmherzigkeit“. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, daß Papst Franziskus eine Entscheidung für die Kommunion für wiederverheiratet Geschiedene treffen werde, antwortete Kardinal Scola: „Ich denke vielmehr, daß er sie nicht treffen wird“.

Der Kardinal war 2013 als Favorit in das Konklave gegangen und hatte in den ersten Wahlgängen die meisten Stimmen erhalten, sich aber nicht durchsetzen können. Seine Ernennung zum Synodalen wurde von Beobachtern auch in diesem Zusammenhang gesehen. Das Erzbistum Mailand gehört mit fast fünf Millionen Katholiken zu den größten Diözesen der Welt und gilt in Italien hinter Rom als bedeutendstes Bistum.

weiterlesen

2 Comments

  1. Die Vatikan Faschisten und Kinderficker sind nur zu stoppen, indem einige Hundert Millionen aus dem Saustall austreten

    Die 3 Buch-Religionen sowie 4.350 Sekten mit 3.000 all-mächtigen Göttern geben jede vor sie allein beherrscht die Welt. Die Dumpfbacken betreiben den religiösen Wahn als Faschismus und verdoppeln die Bevölkerung der Erde etwa alle 80- 00 Jahre. Dazu gehört die Vernichtung des 3-stufigen römischen Schulsystems mit Bibliotheken, Thermen, Wasserleitungen usw., die Venichtung von Wissen eingestuft als nutzlose Eitelkeit bei nahezu 100% Analphabetismus für 1200 Jahre, den Handel mit und Auisbeutung und Ermordung von rechtlosen Ungläubigen, Hunderte gerechte Kriege mit 50%iger Entvölkerung von Europa, Zensur und Verbot von freier Rede, Gedanken und Schriften bis 1965, Hexenverbrennung, heilige Inquisition, Verteufelung medizinischer Vorsorge und Forschung zu ersetzen durch Geisterzauber und krassen Humbug, Verweigerung von Verfassungsrechten und Menschrechten, Diskriminierung von Menschen in kirchlichen Firmen und sexueller Missbrauch Hunderttausender Kinder durch Priester.

    Nur 20% der Menschheit nutzt 80% der Ressourcen, 1 Milliarde Menschen vegetiert mit nur 1 US$/Tag ohne Strom, Energie, Kommunikation, Trinkwasser, Abwasser, Bildung, Sicherheit, medizinische und soziale Versorgung, Mill. sterben an trivialen Krankheiten. Rauch tötet 4 Mill./Jahr Menschen die in 1 Raum mit offenem Feuer leben und kochen, die Verschmutzung von Luft und Wasser reduziert den Agrarertrag der Armutsländer um 33%. Die religiösen Oberhirten prassen in Prunk und Protz, genießen Kinderficken oder schwuchteln mit Kollegen und kooperieren mit den Despoten, die 60% der Entwicklungshilfe auf Vatikankonten bunkern. Der verdummbibelten Masse erfüllt das allerliebste Jesulein jeden Wunsch durch Beten, Pflicht ist Geld zu spenden, den Kriegsdienst zu leisten und nicht Denken. Sich anstrengen, fleißig lernen und arbeiten machen nur Ungläubige, Zombie hat das im großen Plan so festgelegt.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.