Ukrainischer Ministerpräsident dankt katholischer Kirche


Bild: India Express
Bild: India Express
«Wir spürten und spüren die Hilfe der katholischen Kirche in unserem Kampf für staatliche Unabhängigkeit, territoriale Unversehrtheit, Freiheit und Recht», sagte Jazenjuk am Mittwoch bei einer Begegnung mit dem Wiener Kardinal Schönborn.


kath.net

Der ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk  hat der katholischen Kirche für ihre Unterstützung des Landes in der gegenwärtigen Krise gedankt. «Wir spürten und spüren die Hilfe der katholischen Kirche in unserem Kampf für staatliche Unabhängigkeit, territoriale Unversehrtheit, Freiheit und Recht», sagte Jazenjuk am Mittwoch bei einer Begegnung mit dem Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Er nimmt als Sondergesandter von Papst Franziskus an den Feierlichkeiten der griechisch-katholischen Kirche in der Ukraine anlässlich ihrer offiziellen Wiedererrichtung vor 25 Jahren teil.

weiterlesen