Wien: Homophobe Café-Kultur bei Prückel


Am 16. Januar soll direkt vor dem Café demonstriert werden© Urs Schweitzer/Picture Alliance
Zwei lesbische Frauen werden aus einem Café in Wien geschmissen, weil sie sich küssen. Bereits 2005 gab es dort einen ähnlichen Vorfall. Die Besitzerin verteidigt ihr Vorgehen und sorgt für Proteste.


stern.de

Toleranz wird im Café Prückel in Wien offenbar nicht groß geschrieben. Zwei lesbische Frauen wurden aus dem Lokal geschmissen, nachdem sie sich geküsst hatten. „Als sich zwei lesbische Frauen bei der Begrüßung küssen, werden sie von einem Kellner des Cafe Prückels aufgefordert, dies zu unterlassen und abschätzig behandelt. Nachdem sich die beiden Frauen bei der Geschäftsführung beschweren, werden sie aus dem Lokal verwiesen“, berichtet die „Achse kritischer SchülerInnen Wien“ (AKS Wien).

weiterlesen