Erzbischof: Papst Franz besucht im Herbst US-Kongress


us_flagge_bibel_kreuz

Papst Franziskus wird im Herbst voraussichtlich vor dem US-Kongress in Washington sprechen und Ground Zero in New York besuchen.


kath.net

Papst Franziskus wird im Herbst voraussichtlich vor dem US-Kongress in Washington sprechen und Ground Zero in New York besuchen. In Aussicht steht auch eine Messe in Madison Square Garden. Diese Details gab Erzbischof Bernardito Auza, Mitglied der Vorbereitungskommission für die Reise, laut der US-amerikanischen Catholic News Agency (CNA) am Sonntag in Manila bekannt. Der philippinische Erzbischof hatte in seinem Heimatland den Besuch von Franziskus vergangene Woche begleitet. Auza ist Ständiger Beobachter des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen in New York.

Den Angaben zufolge soll Franziskus am 22. September nach Washington reisen und am folgenden Vormittag von US-Präsident Barack Obama offiziell im Weißen Haus empfangen werden. Anschließend würde der Papst eine Messe mit Bischöfen, Priestern, Ordensleuten und Seminaristen feiern. Als Ort ist die Basilika des National Shrine vorgesehen, die größte katholische Kirche der USA.

weiterlesen