Unnatürlicher Mann ruft zu natürlicher Familienplanung auf


Antonio Javellana Ledesma, Bild: ecologyandchurches
Natürliche Verhütungsmethode Bestandteil der verantwortlichen Familienplanung.


kath.net

Der philippinische Erzbischof von Cagayan de Oro, Antonio Javellana Ledesma, hat Familien in dem südostasiatischen Land zur Anwendung natürlicher Verhütungsmethoden aufgerufen. Eltern sollten ihre Familie verantwortlich planen, sagte Ledesma am Freitag bei einem Treffen mit Fischerfamilien und Vertretern von Nichtregierungsorganisation auf der ostphilippinischen Insel Siargao. «Jedes Kind, das auf die Welt kommt, hat ein Recht darauf, gut versorgt zu werden», betonte er. Ledesma äußerte sich mit Blick auf die Aussage des Papstes zur «verantworteten Elternschaft» im Anschluss an dessen Besuch auf den Philippinen vergangene Woche.

Die durchschnittliche Geburtenrate in dem Land mit 100 Millionen Einwohnern liegt bei mehr als drei Kindern pro Frau. Das Thema Verhütung ist in der philippinischen Gesellschaft weitgehend tabuisiert. 80 Prozent der Philippiner sind katholisch.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.