67P/Tschurjumow–Gerasimenko: Scharfe Bilder von Rosettas Sturzflug


© ESA/Rosetta/NavCam CC BY-SA
© ESA/Rosetta/NavCam
CC BY-SA
Am Wochenende näherte sich die Rosetta-Raumsonde ihrem Kometen 67P/Tschurjumow–Gerasimenko extrem an. Nun hat die ESA Porträts des Vorbeiflugs veröffentlicht.


Von Daniel Lingenhöhl|Spektrum.de

Auch wenn die kleine Sonde Philae auf dem Kometen 67P/Tschurjumov–Gerasimenko momentan mangels Strom schweigt, geht die Mission der Hauptsonde Rosetta weiter: Am Samstag, 14. Februar, passierte sie ihr Ziel in wenigen Kilometern Höhe und schoss dabei eindrucksvoll detaillierte Bilder der Kometenoberfläche: Zu sehen sind beispielsweise zahlreiche Gesteinsbrocken auf 67P, deren Durchmesser zwischen wenigen bis hin zu Dutzenden Metern reicht.

weiterlesen