Brief an den Impf-Skeptiker: Du bist nicht alternativ oder modern, sondern dumm


Bild: Centers for Disease Control/Barbara Rice (Public Domain - USGov)
Bild: Centers for Disease Control/Barbara Rice (Public Domain – USGov)
Man kann der modernen Medizin skeptisch gegenüberstehen und ihre Möglichkeiten zurückweisen. Das sollte man aber nicht für Menschen tun, die einem anvertraut sind. Oder lassen Sie Ihr Kind etwa ohne Helm Radfahren?
  • Hysterie überlagert Fürsorge.
  • Ablehnung nicht wissenschaftlich begründet.
  • Impfungen für alle statt einer Impfpflicht.


Von Martina Fietz|FOCUS ONLINE

Lieber Impf-Skeptiker,

Du bist gerade Mutter oder Vater geworden, lebst also in einer Zeit zwischen Glück und Erschöpfung. Oder Deine Kinder sind schon älter und Du kennst bereits das Auf und Ab zwischen dem normalen Alltags-Wahnsinn und dem Ausnahmezustand bei Schnupfen, Fieber und Bauchweh. Egal, ob Du Dich entscheiden musst, ein Baby zu impfen oder ein Kleinkind: Lasst Dich nicht verunsichern von notorischen Fortschrittsverweigerern. Impfschutz ist wichtig. Impfschutz ist richtig.

Wir erleben doch gerade, dass angeblich ungefährliche Kinderkrankheiten wie Masern todbringend sein können. Wer will das für seine Tochter oder seinen Sohn? Wir leben in einer hoch entwickelten Gesellschaft mit modernster Medizin. Warum sollten wir denen, die uns am meisten am Herzen liegen, nicht allen Schutz bieten, den sie bekommen können?

weiterlesen

3 Comments

  1. Nur ein einsamer Rufer in der Wüste der Dummheit
    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/masern-gesundheitsminister-groehe-kritisiert-impfgegner-a-1020846.html
    Bundesgesundheitsminister Gröhe übt scharfe Kritik an Menschen, die Impfungen ablehnen.

    Mehr als 600 Kranke, fast 70 neue Fälle allein seit Beginn dieser Woche: In Berlin steigt die Zahl der Ansteckungen mit Masern weiter. Rund 90 Prozent der Erkrankten waren laut Landesamt für Gesundheit und Soziales ohne Impfschutz. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe hat jetzt die Haltung von Impfgegnern scharf kritisiert: „Ich finde die Vorstellung seltsam, es gebe eine Art Grundrecht auf die Ansteckung anderer“, sagt der CDU-Politiker dem SPIEGEL.

    Wer leichtfertig eine Impfung ablehne, gefährde auch die, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, so Gröhe. „Es ist eine Frage der Verantwortung und auch der gesellschaftlichen Solidarität, dass man sich und andere durch eine Impfung vor Ansteckung schützt.“

    Liken

  2. Diesbezüglich ist „dumm“ noch stark untertrieben. Aber das ist Germany in 2015. Die allgemeine Verdummung geht im Land der Dichter und Denker, aber auch von RTL, Sat 1, BRAVO und BILD, sowie der tatkräftigen Unterstützung durch Leute mit esoterischen oder religiotischen Ansichten, leider auf sämtlichen Ebenen weiter.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.