Mutmaßlicher Islamist Marcel S.: „Dschihadi Johns“ deutscher Kumpel


 (Photo by Warrick Page/Getty Images)
(Photo by Warrick Page/Getty Images)
Weggefährte des IS-Henkers: Deutsche Behörden haben einen Mann identifiziert, der Kontakte zum berüchtigten „Dschihadi John“ pflegte. Marcel S. verkehrte in der Islamisten-Szene von Solingen.


Von Matthias Gebauer, Fidelius Schmid und Holger Stark|SpON

Dass Marcel S. im Herbst 2013 am Frankfurter Flughafen besonders kontrolliert wurde, dürfte nicht zufällig passiert sein. Die deutschen Sicherheitsbehörden hatten ihn bereits seit Jahren als mutmaßlichen radikalen Islamisten auf dem Schirm. Nun kam er gerade von einer Ägypten-Reise zurück; mit einer Maschine aus Kairo.

Die Beamten gingen gründlich vor. Sie prüften nicht nur seine Identität, sondern durchsuchten ihn auch. Fündig wurden sie im Futter seiner Jacke: Dort eingenäht waren ein gefälschter französischer Führerschein und ein gefälschter französischer Personalausweis. In beiden war ein Lichtbild von ihm, jedoch waren sie auf einen anderen Namen ausgestellt: Simon D.

weiterlesen