Kinderhilfs-Verein „Nestwärme“: Gründer als Kinderschänder verhaftet


Auch Promis wie Schauspielerin und Ex-Playboy-Model Jessica Stockmann unterstützten den scheinbar so sozialen Vereinsgründer Michael Janda, wie hier in Berlin bei der Übergabe von Sachspenden an die Kita „Nestwärme“. Foto: Eventpress Krohn
Jetzt wurde Michael Janda verhaftet. Der Vorwurf: Schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes in wenigstens vier Fällen.


Von PHILIPPE DEBIONNE und NIKE HEITH|Berliner Kurier

Janda wurde nach monatelangen Ermittlungen von Elitepolizisten an seiner Steglitzer Wohnadresse verhaftet. „Zudem wurden Beweismittel wie Computer und Datenträger sichergestellt, die ausgewertet werden müssen“, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Im konkreten Fall soll es um den Missbrauch „an einem zur Tatzeit 13-jährigen Jungen“ gehen. Zudem soll der 52-jährige Janda Kinderpornografie „hergestellt und verbreitet haben. Im Klartext: Er hat sich bei seinen Taten gefilmt“, so der Sprecher.

weiterlesen