Todesstrafe: Utah will Exekution durch Erschießen wieder einführen


Bild: faz.net
In den USA geht das Gift für Hinrichtungsspritzen aus. Der Senat des US-Bundesstaats Utah hat deshalb entschieden, Erschießungskommandos wieder einzuführen. Nun muss nur noch der Gouverneur zustimmen.


SpON

Der Senat des US-Bundesstaates Utah hat entschieden, die Todesstrafe durch Erschießen wiedereinzuführen. Sollte kein Gift verfügbar sein, sollen zum Tode Verurteilte durch ein Erschießungskommando exekutiert werden, heißt es in einem Gesetzentwurf. Gary Herbert, der republikanische Gouverneur des Staates, muss diesem noch zustimmen. Sein Sprecher sagte, er wisse noch nicht, ob er das Gesetz verabschieden werde.

weiterlesen