Genussmittel im Vatikan: Paradies für Raucher und Trinker?


Raucherparadies Vatikan: Kardinal Jose da Cruz Policarpo steckt sich eine Zigarette anFoto: ANSA
Warum der Vatikan das Land mit dem höchsten Weinkonsum weltweit ist und pro Jahr Zigaretten im Wert von zehn Millionen Euro verkauft.


Von Thomas Migge|Stuttgarter Nachrichten.de

Ein regnerischer Wochentag. Trotzdem stehen in der Viale Vaticano Hunderte von Touristen geduldig in einer über einen Kilometer langen Schlange und warten darauf, eine Eintrittskarte kaufen zu können. In den Vatikanischen Museen ist es fast zu jeder Uhrzeit so voll wie in einer ShoppingMall während des Winterschlussverkaufs.

Pro Jahr besuchen etwa sechs Millionen Menschen die Museen im Kirchenstaat. So fließen rund 90 Millionen Euro in die vatikanischen Kassen. Bisher dachte man, dass die verkauften Eintrittskarten den Löwenanteil an den Einnahmen des Vatikans ausmachen würden. Bisher – denn seit kurzem legt der Kirchenstaat seine Bilanzen offen, und so erfährt man jetzt, wie der Kirchenstaat Geld einnimmt.

weiterlesen