Garnisonkirche: Mehr als 10 000 Unterstützer für Wiederaufbau


Bild: Potsdam ohne Garnisonskirche/FB
Bild: Potsdam ohne Garnisonskirche/FB
Der Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche findet immer mehr Unterstützer.


FOCUS ONLINE

Mittlerweile hätten sich mehr als 10 000 Menschen eingetragen. Zu den Unterstützern zählten unter anderem Model Franziska Knuppe, Schauspieler Jörg Hartmann und Modemacher Wolfgang Joop, hieß es auf der Kirchen-Homepage. Zuvor hatten auch die „Märkische Allgemeine“ und die „Potsdamer Neusten Nachrichten“ berichtet. „Jeder Name bekräftigt das Ziel des Wiederaufbaus. Und wir merken: Die Entwicklung einer starken Friedens- und Versöhnungsarbeit ist aktueller denn je“, erklärte der theologische Vorstand der Stiftung Garnisonkirche, Martin Vogel. Der Wiederaufbau ist allerdings umstritten, da die Kirche als Symbol der Verbindung von Preußentum und Nationalsozialismus gilt. Eine Bürgerinitiative „Für ein Potsdam ohne Garnisonkirche“ hatte im vergangenen Jahr 14 285 gültige Stimmen für ein Bürgerbegehren gesammelt. Zu einer Auflösung der Stiftung Garnisonkirche kam es aber nicht.