3sat-Themenwoche: „Woran glaubst Du?“ ab Sonntag


Atheistischer Filmemacher trifft evangelikalen Wunderprediger: Victor Vroegindeweij (links) und Mattheus van der Steen diskutieren. Foto: ZDF/Jefrim Rothuizen/ NPO
Thementage, ja mittlerweile ganze Themenwochen sind eine Erfindung und somit auch Spezialität des Kultursenders 3sat. „Woran glaubst Du?“ heißt die Themenwoche ab kommenden Sonntag, 22. März.


Neue Osnabrücker Zeitung

„Es ist auch Glaube an Menschlichkeit, an Geld, an Erfolg. Menschen glauben an Ufos und Außerirdische. Es geht auch um Glaube und Profit im Wirtschaftsleben, das Geschäft mit den Reliquien. Die Liste lässt sich endlos fortsetzen. Das wollen wir in eine Themenwoche fassen und darauf hinweisen, dass Glaube nicht nur etwas Religiös-Institutionelles ist, sondern etwas sehr Persönliches“, erklärt Anja Fix, Leiterin des Bereichs Dokumentation und Wirtschaft, die die Themenwoche redaktionell verantwortet. Aber auch die Glaubensgemeinschaften selbst kommen zu Wort: „Zum Beispiel gibt es zwei Sendungen über Evangelikale, die wir in ihrer eigenen Lebenswelt zeigen. Das war uns bei der Konzeption der Themenwoche wichtig. Wir liefern Meinungen nicht vor, sondern wir zeigen Personen, die einen bestimmten Glauben ausüben und der Zuschauer selbst muss sich dazu verhalten.“

weiterlesen