Keine Waldmeister-Limo für Schwule


Oft müssen Schwule als vermeintliche Trendsetter für neue Partygetränke herhalten – jetzt gibt es mal eine Brause nur für Heteros Bild: Werbefoto TMW Kern GbR
Zwei Zwillingsbrüder aus dem Allgäu wollen ihr neues Erfrischungsgetränk „Phantasia“ nicht an Gay-Bars verkaufen.


QUEER.DE

Zu Update springen: Volker Beck schaltet Antidiskriminierungsstelle ein

Geschäft ist Geschäft, sollte man denken – nicht jedoch für die TMW Kern GbR aus Füssen im Allgäu. Das junge Erfrischungsgetränke-Unternehmen der beiden Brüder Thomas und Markus Kern will seine neue Waldmeister-Brause „Phantasia“ nicht an Schwule verkaufen. „Homosexuelle gehören leider nicht in unsere Zielgruppe“, stellte Geschäftsführer Markus Kern in einer E-Mail klar.

Bei der Akquise war der Limo-Hersteller noch nicht so wählerisch. So bekam etwa auch die „Boots Westernbar“ in Stuttgart ein unangefordertes Angebot. Thomas Drewitz, Inhaber der beliebten Schwulen- und Lederkneipe, zeigte sich angetan, sah eine mögliche Alternative zur Apfelschorle und forderte „zu Testzwecken einen Karton à 24 Dosen“ an. Außerdem schrieb er: „Bitte legen Sie ca. 20 Pappaufsteller dem Paket bei, damit wir gut die Werbetrommel für Ihr Produkt rühren können!“

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.