Neuer Vorsitz bei Katholischen Publizisten


Joachim Frank ist neuer Vorsitzender der GKP Foto: Karl Grüner/GKP | CC BY-SA 3.0
Der katholische Berufsverband der Publizisten hat einen neuen Vorsitzenden. Joachim Frank erklärt gegenüber pro, wo er Anknüpfungspunkte für Glaubensthemen sieht.


pro Medienmagazin

Die Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands (GKP) hat einen neuen Vorsitzenden. Auf ihrer Mitgliederversammlung in Mainz wählten die katholischen Medienschaffenden am Samstag Joachim Frank, Chefkorrespondent der DuMont-Mediengruppe und Autor der Frankfurter Rundschau, zu ihrem Vorsitzenden. Frank tritt die Nachfolge von Michaela Pilters an, die sich nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl stellte. Zur GKP gehören nach eigenen Angaben mehr als 520 Medienschaffende, die in weltlichen und kirchlichen Medien als Fernseh- und Zeitungsredakteure, Pressesprecher, Verleger, Kommunikationswissenschaftler und Volontäre tätig sind. In einer Pressemeldung erklärte der neue Vorsitzende: „Der Verband ist eine wichtige Stimme in Kirche und Gesellschaft. Wir wollen uns auch weiterhin engagiert und konstruktiv als Katholiken in den Medien zu Wort melden.“

weiterlesen