Woelki vs Blatter: 2 Mrd. Christen würden ihr Leben geben, für ihren Glauben


DerverzweifelteJesusKardinal Woelki hat FIFA-Chef Sepp Blatter die Gelbe Karte gezeigt – Blatter hatte zuvor behauptet: «Die Fifa ist einflussreicher als jede Religion.»


kath.net

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat FIFA-Chef Sepp Blatter für seine Behauptung, der Fußball-Weltverband sei einflussreicher als jede Religion, die Gelbe Karte gezeigt. «Die FIFA hat natürlich beeindruckende Zahlen vorgelegt, über 265 Millionen Kicker gibt es weltweit», sagte Woelki am Montag im Kölner domradio. Doch würden weltweit über zwei Milliarden Christen demnächst Ostern feiern und notfalls ihr Leben für ihren Glauben geben, so der Fan des 1. FC Köln. Blatter hatte zuvor wörtlich in einem Interview mit der Schweizer Sonntagszeitung geäußert: «Die Fifa ist durch die positiven Emotionen, die der Fußball auslöst, einflussreicher als jedes Land der Erde und jede Religion. »

weiterlesen