Seit 1980 wurden über tausend katholische Missionare getötet


Pappa B16: Wachsam gegenüber den Missbrauch von Religion2014 kamen nachweislich mindestens 26 kirchliche Mitarbeiter gewaltsam um das Leben (nur bestätigte Fälle wurden berücksichtigt): 17 Priester, 1 Ordensmann, 6 Ordensschwestern, 1 Laie.


kath.net

Allein im vergangenen Jahr (2014) kamen 26 kirchliche Mitarbeiter ums Leben: 17 Priester, 1 Ordensmann, 6 Ordensschwestern, 1 Laie. Dabei sind solche Fälle nicht berücksichtigt, die bisher nicht bestätigt wurden. In den Jahren von 2001-2014 wurden 343 Missionare ermordet. Wie aus den Statistiken des Fidesdienstes hervorgeht, wurden in Jahren von 1980-1989 115 Missionare ermordet. In der Zeit von 1990-2000 kamen 604 Missionare gewaltsam ums Leben. Diese Zeitspanne beinhaltet auch die Opfer des Genozids in Ruanda (1994), bei dem 248 kirchliche Mitarbeiter ums Leben kamen.

weiterlesen