Wahl Dodo des Monats März 2015


Dodo des Monats März  2015
Dodo des Monats März 2015
Im Monat März haben sich allerhand Blödsinn, Obskures und Dreistes angesammelt. Das Spektrum reicht von katholischer Rasterfahndung, bei der Kirchensteuerproblematik, bis hin zum intellektuell unbewaffneten Xavier Naidoo.

Die Wahl ist bis zum 07. April 2015, 18:00 befristet. Der Gewinner wird am 08. April, hier auf dem Blog, gewürdigt werden.

Viel Spaß!

  1. Erzbistum Berlin, „Rasterfahndung für Kirchensteuer bis nach Frankreich.“
  2. Volksinitiative Schleswig-Holstein, „will den Gottesbezug in die Verfassung.“
  3. Olaf Scholz, „Schirmherr beim Kongress christlicher Führungskräfte.“
  4. Christoph Graf, „Schweizer Garde nicht für Frauen und Ausländer.“
  5. Bayrischer Rundfunk, „Jesus-Schmonzetten im Osterei.“
  6. Raymond Burke, „Homosexuelle sind wie nett-tuende Mörder.“
  7. Andreas Laun, „Katholischer Lustgreis ohne Gesprächskultur.“
  8. Manuel Gogos, „schmecken Demeter-Kartoffeln.“
  9. Heinz Buschkowsky, „alles tanzt nach meiner Pfeife, oder fliegt.“
  10. Katrin Albsteiger, „weiß nicht was außerhalb ihres Glaubens als Ideologie zählt.“
  11. Hannelore Kraft, „ NRW zahlt die Christenparties. Armut kann warten.“
  12. Gerhard Ludwig Müller, „unverheirateter spricht über die Unlösbarkeit der Ehe.“
  13. Alexander Görlach, „halbgebildeter Christenmensch, ohne Wissen über Atheismus.“
  14. TMW Kern GbR, „Waldmeisterbrause passt nicht in Schwulen-Bars.
  15. Rainer Maria Woelki, „hofft auf 2 Milliarden Märtyrer.“
  16. Hermann Gröhe, „kann sich als Christ nicht raus halten.“
  17. Wolfgang Huber, „gottverdammter Christenfußball kann nicht zu Weihnachten gespielt werden, ihr Pfeifen.“
  18. Johannes Singhammer, „will Wahlrecht für Nacktaffen von Geburt an.
  19. Annette Beck-Sickinger, „muss Uni vor geilen Inder-Horden schützen.“
  20. Xavier Naidoo, „lebt in der Mannheimer Reichswelt.“
  21. Vorstand Stiftung Garnisonskirche Potsdam, „was interessiert uns der Wille der Bürger.“

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.