Selbst Apple war begeistert: Krebskranke erlebt Wunderheilung – alles gelogen!


Das Logo von „The Whole Pantry“. Unter diesem Markennamen veröffentlichte Belle Gibson eine App und ein Kochbuch mit Gesundheitstipps und Rezepten. Screenshot Twitter/TheWholePantry
Statt mit den Mitteln der Schulmedizin will eine junge Australierin ihre Krebserkrankung mit einem gesunden Lebensstil geheilt haben. Menschen aus aller Welt fieberten mit – Apple flog sie nach Kalifornien. Doch nicht nur die wundersame Heilung, auch die Krankheit waren frei erfunden.


FOCUS ONLINE

  • Krebskranke Australierin macht Karriere mit Gesundheits-App
  • Behauptet, gesunder Lebensstil habe sie geheilt
  • Krankheit war erlogen

Belle Gibson sieht aus wie das blühende Leben. Mit 23 Jahren ist das eigentlich nichts Ungewöhnliches, doch die Mutter eines Sohnes hat eine schwere Krebserkrankung mit Tumoren im Gehirn, der Milz, der Gebärmutter und der Leber sowie drei Herzoperationen hinter sich. Als Chemo- und Strahlentherapien erfolglos verlaufen waren, ließ sich die junge Frau nicht entmutigen – und versuchte, mit gesunder Ernährung, Sauerstoffinhalation, Darmspülungen und indischer Ayurveda-Medizin gegen ihr Schicksal anzukämpfen. Mit Erfolg, wie sie behauptete.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.