Kermit, der Frosch, lebt in Costa Rica!


Über seine Ähnlichkeit zu dem Glasfrosch Hyalinobatrachium dianae wundert sich nicht nur sein Double Kermit.© Brian Kubicki – Costa Rican Amphibian Research Center/ picture alliance
In Costa Rica wurde ein Frosch entdeckt, der dem TV-Star Kermit verblüffend ähnelt: Knallgrün, große Kulleraugen – sozusagen der Stereotyp eines Froschs. Nur sein Balzruf ist so gar nicht froschgemäß.


stern.de

Es könnte der Beginn einer wunderbaren Entdeckungsserie sein: In den Regenwäldern Costa Ricas hat der Forscher Brian Kubicki einen neuen Glasfrosch entdeckt, der verblüffende Ähnlichkeit mit dem Muppet-Clan-Mitglied „Kermit“ aufweist.

Nicht nur die leuchtend grüne Haut des Hyalinobatrachium dianae erinnert auffallend stark an den TV-Plüschfrosch – es sind vor allem die großen Kulleraugen, die den Betrachter erst stutzen, dann unwillkürlich schmunzeln lassen.

Lange lebte der grasgrüne Glasfrosch unbehelligt im Talamanca Gebirge. Nun fand er über die Zoologiezeitschrift „Zootaxa“ seinen Weg in die Weltöffentlichkeit. Seit über 40 Jahren wurde keine neue Art des Glasfrosches mehr entdeckt.

weiterlesen