Papst Franz: Kirchliche Form der Ehe von Gott gewollt – wann heiratet der Franz


Bild bearb. BB
Bild bearb. BB
Papst Franziskus hat die katholische Kirche im westafrikanischen Benin zum Eintreten gegen Vielehe und außereheliche Sexualität aufgefordert.


kath.net

Papst Franziskus hat die katholische Kirche im westafrikanischen Benin zum Eintreten gegen Vielehe und außereheliche Sexualität aufgefordert. Er wisse, dass die Eheseelsorge «angesichts der konkreten sozialen und kulturellen Situation» der Bevölkerung schwierig sei, sagte Franziskus am Montag vor den Bischöfen des Landes im Vatikan. Die Kirche dürfe sich dadurch jedoch nicht entmutigen lassen. Jene Form von Ehe und Familie, die die katholische Kirche verteidige, sei von Gott gewollt, so der Papst. Die Familie sei die Keimzelle von Gesellschaft und von Kirche.

weiterlesen