Physik für echte Männer


Martin Apolin Physik für echte Männer Illustrationen: Mandy Fischer Verlag: Ecowin, Salzburg 2015 ISBN: 9783711000705 22,90 €
Martin Apolin
Physik für echte Männer
Illustrationen: Mandy Fischer
Verlag: Ecowin, Salzburg 2015
ISBN: 9783711000705
22,90 €
Wenn im Physikunterricht von „Fliehkraft“ oder „Massenschwerpunkt“ die Rede ist, schalten viele Schüler ab. Fragt man stattdessen „Wie fährt man mit einem Rad durch einen Looping?“ oder „Wie kann man Besteck schweben lassen?“, dürften die meisten aufhorchen.


Von Maria Lubs|Spektrum.de

Genau das tut Physiklehrer Martin Apolin im vorliegenden Werk. Er nimmt seine Leser mit in ein imaginäres Klassenzimmer und rollt den Stoff einmal ganz anders auf als sonst. Unlängst machte er schon mit seinem Buch „Mach das! Die ultimative Physik des Abnehmens“ (2014) auf sich aufmerksam.

Apolin interessiert sich für Star Trek, Autos, elektrische und mechanische Basteleien. Entsprechend hat er die Themen des vorliegenden Bands zusammengestellt. Da erfährt man etwa, wie man Mobiltelefone ohne Steckdose aufladen kann, was eine Teebeutelrakete ist und wie Laserpistole und Lichtschwert funktionieren. Heraus kommt „Physik für echte Männer“ oder auch, je nach Perspektive, für neugierige Kindsköpfe (was „echte Frauen“ einschließt).

weiterlesen

1 Comment

  1. Es ist in West-Europa nicht so sehr klassisches „Home Schooling“ wie in den USA, hier kommen noch Dinge dazu wie „Mehrheitslehre“ und etwa 5 Umstellungen der Bildungsziele. Resultat sind dann Texte wie der von der Berliner Bildungssenatorin, laut Tagesspiegel eine Mischung aus Bürokratenchinesisch, Gagadeutsch und Fantasy im Harry-Potter-Stil

    In den USA unterrichten Eltern etwa 1,8 – 2,0 Mill. Kinder per „home schooling“. Den Kindern fehlt neben nutzbarem Wissen jede Sozialkompetenz sich in Gruppen zu behaupten. Nach der „Home School Legal Defense Association“ (HSLDA) ist die Bibel, religiöser Eifer und wenige Stunden täglich notwendig, praktische Erfahrung und Wissen sind dagegen nicht erforderlich. Unterrichtet wird per Curriculum „Lesen und Schreiben“, „Texte und Sprache“ sowie das große Einmaleins als „Zahlen und Mathematik“. Ein „Schulbuch“ erklärt religiotisch: “Wir können nicht einmal sagen was Elektrizität ist. Niemand hat sie jemals beobachtet, gehört oder gefühlt.… Wir können nicht sicher sagen wo sie herkommt“, die Accelerated Christian Education erklärt wie aus Schnee Strom erzeugt wird. Die Home-Schüler lernen nichts über Algebra, Geometrie, höhere Mathematik, Astronomie, Geographie, Geschichte, Chemie, Biologie, Physik, Arbeit, Leistung, Geschwindigkeit, Beschleunigung, Dichte, Druck, Reibung, Wärme, Viskosität, Schall, Festigkeit, Elektrizität, Magnetismus, Materialien, chemische Elemente, Aggregatzustände, Medizin, Hygiene, Genetik, Vererbung usw; Die Lehre-Eltern haben selber NULL Ahnung..

    Die BRD erzielt ein BIP von 44.500 US$/Einwohner/Jahr bei 42% Erwersbtätigen, 50% des BIP sichern die Exporte, was ständige Forschung, Patente, gehobenes Fachwissen und teure Hochtechnologie erfordert. Forschung und Wissenschaft als Garant von Wettbewerbsfähigkeit, Export, Wohlstand und Freiheiten brauchen die Wertschätzung aller Beteiligten ohne Blasphemie Klagen von Fast-Analphabeten und Dumpfbacken wegen Missachtung der Ideale und Rituale. Die Braubarkeit von Studenten mit einem Bachelor Abschluß ist in wenigen Jahren von 63% auf unter 40% gefallen, irgendwwann schaffen die nur noch mit Mühe die Qulifikation als Müllwerker oder Gabelstaplerfahrer.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.