Pakistan: Versklavt für die Schulden der Vorfahren


Auch Kinder können dem Teufelskreis der Schulden nicht entfliehen.© Zia Khan/DPA
Generationen sind zur Sklaverei verdammt, bis zu fünf Millionen Menschen schuften als Leibeigene, um die Schulden ihrer Vorfahren abzuarbeiten. Was nach Mittelalter klingt, ist in Pakistan Realität.


stern.de

Illusionslos beschreibt der Pakistaner Mohamed Israr die Lage seiner Familie: „Wir sind Sklaven“. Drei Generationen sind in einer Ziegelbrennerei in Schuldknechtschaft gefangen – sie arbeiten, um Schulden abzuzahlen, die Isrars Vater vor vierzig Jahren gemacht hat. Der 35-Jährige hat wenig Hoffnung, dass eines seiner sechs Kinder diesem Teufelskreis je entfliehen kann. „Mein Leben ist die Hölle“, sagt er. Israr sitzt vor dem Brennofen auf einem Stapel Ziegel, die seine Familie hergestellt hat. Pakistans Hauptstadt Islamabad ist nicht weit. „Ich will nicht, dass meine Kinder so leben müssen wie ich, aber ich weiß nicht, was ich tun soll.“

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.