Münster will Katholikentag Hallen und Nahverkehrsnutzung anbieten


Bild: tilly
Bild: tilly
Im Streit um die Finanzierung des Deutschen Katholikentags 2018 in Münster bietet die Stadt die kostenlose Nutzung von Veranstaltungsräumen an.


evangelisch.de

Zudem will die Kommune für das Katholikentreffen Leistungen des öffentlichen Nahverkehrs übernehmen, wie der Rat der Stadt am Mittwochabend erklärte. Einen Betrag für die Summe aller Sachleistungen habe der Rat jedoch nicht beschlossen, sagte ein Sprecher der Stadt.