Türkischer Wahlkampf: Erdogan kommt erneut nach Deutschland


erdogan-sultanAm Sonntag spricht der türkische Präsident Erdogan vor Anhängern in Karlsruhe. Kritiker halten den Auftritt für illegalen Wahlkampf – und ziehen vor Gericht.


SpON

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan kommt am Sonntag zu einer inoffiziellen Wahlkampfveranstaltung nach Deutschland. In Karlsruhe will Erdogan bei einem „Treffen der Jugend“ sprechen, wie der Verband Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) mitteilte. Am selben Tag will Erdogan auch im belgischen Hasselt auftreten.

Als Staatsoberhaupt ist Erdogan offiziell gehalten, sich nicht in die Tagespolitik einzumischen. Da er aber trotzdem vor der Parlamentswahl am 7. Juni für seine Partei AKP wirbt, will eine türkische Oppositionspartei jetzt vor das Verfassungsgericht ziehen.

weiterlesen