Älteste Steinwerkzeuge der Menschheit entdeckt


Eines der 3,3 Millionee Jahre alten Steinwerkzeuge – auf den ersten Blick ein ganz normaler Stein. © MPK-WTAP
Überraschender Fund: Am Turkanasee in Kenia haben Forscher die bisher ältesten menschengemachten Steinwerkzeuge entdeckt: Sie sind rund 3,3 Millionen Jahre alt – und entstanden damit schon vor Auftreten des Homo habilis, der bisher als der erste Werkzeugmacher galt. Wer allerdings diese primitiven Faustkeile schuf, ist bisher ein Rätsel, wie Forscher im Fachmagazin „Nature“ berichten.


scinexx

Bisher galt der Homo habilis, der „geschickte Mensch“, als der erste Werkzeugmacher unter unseren Vorfahren. Denn die bisher ältesten Steinklingen und Faustkeile stammen aus der Zeit vor rund 2,3 bis 2,6 Millionen Jahren und wurden zusammen mit Homo habilis Fossilien in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden. Frühere Vormenschen, so glaubte man, hätten noch nicht die erforderliche mentale Kapazität und Auge-Hand-Koordination besessen, um gezielt verschiedenen Werkzeuge herzustellen.

Zufallsfund beim Umweg

„Man ging davon aus, dass nur unsere direkten Vorfahren den kognitiven Sprung machten und lernten, Steine so gegeneinander zu schlagen, dass scharfe Klingen entstanden“, erklären Sonia Harmand von der Stony Brook University in New York und ihre Kollegen. „Dies galt als das Fundament für unseren evolutionären Erfolg.“ Andererseits aber erforderten die Olduwan-Werkzeuge bereits ziemlich viel Übung und Geschick – ein Indiz dafür, dass sie vielleicht doch nicht die ersten Versuche unserer Vorfahren mit dieser Technologie darstellen.

weiterlesen

2 Comments

  1. Wer schreibt jetzt die Bibel neu ?
    Die laut dem all-wissenden Vatikan Popanz absolut und ewig wahr ist, nach der Adam und Eva vor 6018 Jahren mitsamt der flachen Erdenscheibe von Zombie geschaffen wurde
    Wie sagt der Fundi Ken Ham bekannt durch sein Dino-Museum, Gott hat die Fossilien absichtlich versteckt, um den Glauben seiner auserwählten Geschöpfe an ihn zu prüfen

    Wie im US Fernsehen üblich wird beim 2.ten Satz der Lacher vom Tonband eingespielt, da die Zuschauer zu dämlich sind das selber zu erkennen

    Liken

  2. Hat dies auf FSMoSophica rebloggt und kommentierte:
    „Frühere Vormenschen, so glaubte man, hätten noch nicht die erforderliche mentale Kapazität und Auge-Hand-Koordination besessen, um gezielt verschiedenen Werkzeuge herzustellen“

    Ramen, Nervenbahnen sind auch nur Nudeln!

    Biereluja!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.