Umfrage unter Türken: USA und Israel sind die größten Bedrohungen der Heimat


Auf die Frage, in welchem ​​Land sie die größte Bedrohung für die Türkei sehen würden, antworteten 42,6 Prozent der Befragten mit Israel. 35,3 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben die USA an. (Foto: Flickr/Old or young by Petr Dosek CC BY 2.0)
Wie eine aktuelle Umfrage einer türkischen Universtität ergab, halten die Bürger offenbar die USA und Israel für die größten Bedrohungen des Landes. Zwar sanken die Werte im Laufe der vergangenen zwei Jahre etwas ab. Mit über 40 bzw. über 35 Prozent sind sie jedoch nach wie vor signifikant.


Deutsch Türkische Nachrichten

Die Umfrage wurde von der Istanbuler Kadir Universtität durchgeführt. Hierzu befragten die Forscher im vergangenen April rund 1000 Bürger in verschiedenen türkischen Städten. Eine ablehnende Haltung kristallisierte sich hier aber nicht nur gegenüber den USA und Israel heraus, obschon nach wie vor EU-Beitrittskandidat, gaben sich auch ein nicht unerheblicher Teil skeptisch hinsichtlich der Euroländer.

Auf die Frage, in welchem ​​Land sie die größte Bedrohung für die Türkei sehen würden, antworteten 42,6 Prozent der Befragten mit Israel. 35,3 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben die USA an, berichtet das Portal algemeiner.com. Immerhin: 2013 fielen die Werte diesbezüglich mit 37,1 und 41,7 Prozent noch deutlich höher aus. Ebenso zurückhaltend zeigten sich die Türken gegenüber Syrien mit 22,1 Prozent und Armenien mit 20,3 Prozent.

weiterlesen