Homo-Ehe: Merkel, Kauder und Co. stärken die Institution Familie


Twitter Screenshot: bb
Twitter Screenshot: bb
Mit einem Gesetzesentwurf, der gleichgeschlechtlichen Partnerschaften zusätzliche Rechte einräumen soll, hat das Bundeskabinett am Mittwoch die gesetzliche Ungleichheit zwischen hetero- und homosexuellen Beziehungen noch mal verfestigt.


Von Mathis van den Berg|The Huffington Post

Dass die prominentesten CDU-Abgeordnete von Volker Kauder bis Erika Steinbach auch dahinter stehen, diese Form der Diskriminierung aufrecht zu erhalten, betonen sie immer wieder gerne.

Die Einführung der Homo-Ehe würde schließlich das traditionelle Familienbild gefährden und eine Gleichstellung im Adoptionsrecht würde potentiell unschuldige Kinder gefährden.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sorgt sich, laut eigener Aussage um das „Kindeswohl“. Wie gut sie und die anderen großen Verfechter der Ungleichheit sich mit damit auskennen, bringt der obige  Tweet sehr schön auf den Punkt.

weiterlesen

Homo_Kauder