Landesbischof Manzke: Säkularer Staat braucht Religion


DerverzweifelteJesus

Der schaumburg-lippische Landesbischof Karl-Hinrich Manzke hat die Bedeutung der Religionen im weltanschaulich neutralen Staat hervorgehoben.


evangelisch.de

„Damit Demokratie und Gemeinwohl gedeihen können, braucht es Menschen, die die Schönheit der Religion pflegen und achten als unverlierbares Bildungsgut für Herz und Verstand“, sagte er am Samstag vor der Synode der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe in Steinhude bei Hannover. Der moderne Staat sei darauf angewiesen, dass Menschen von ihren Überzeugungen her für andere da seien und sich um Benachteiligte kümmerten.