Carstensen: Gott ist ein „guter Gesprächspartner“


Den starken Glauben seiner ersten Ehefrau, die an Krebs starb, bewunderte Schleswig-Holsteins Ex-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen Foto: Frank Ossenbrink / Wikipedia | CC BY-SA 2.0
Schleswig-Holsteins ehemaliger Ministerpräsident Peter Harry Carstensen kämpft seit vergangenem Jahr für einen Gottesbezug in der Verfassung des Bundeslandes. Mit der Zeitung Die Welt sprach er über seinen Glauben und darüber, was Gott ihm bedeutet.

pro Medienmagazin

Ende vergangenen Jahres hatten die Abgeordneten des Landtags Schleswig-Holstein dagegen gestimmt, die Formulierung „in Verantwortung vor Gott und den Menschen“ in ihre neue Verfassung aufzunehmen. Das rief Protest in der Bevölkerung hervor. Auch Ex-Ministerpräsident Carstensen gefiel das Abstimmungsergebnis nicht. Mit der Initiative „Für Gott in Schleswig-Holstein“ kämpft er seitdem für eine Aufnahme des Gottesbezugs in die Verfassung. Die Aktion ist erfolgreich: Die 20.000 Unterschriften, die für eine Wiederaufnahme der Diskussion im Landtag benötigt werden, haben die Initiatoren fast zusammen.

Der CDU-Politiker ist optimistisch, dass die Initiative ihr Ziel erreicht. Über Glaubensrichtungen und Parteien hinweg sei es gelungen, ein Volksbegehren „auf eine breite Basis“ zu stellen. „Das hat es noch nicht gegeben, dass katholische Christen, evangelische Christen, Juden, Moslems sich zusammensetzen, um ein gemeinsames politisches Interesse zu formulieren und zu forcieren“, sagte er der Zeitung Die Welt. Der Gottesbezug sei ihm wichtig, um den Politikern mehr Freiheit zu geben: „Gerade bei schwierigeren Entscheidungen, die man nicht so schnell zurückdrehen kann, ist es wichtig, dass man einem inneren Kompass folgt.“ Dabei gehe es häufig um etwas Höheres, das er als Gott bezeichne. Aktuelle Trends in Medien oder Politik gäben da nicht genug Orientierung. Politik habe eine größere Verantwortung als vor der eigenen Partei oder dem eigenen Klientel.

weiterlesen

3 Comments

  1. Kann mi jemand sagen welche Drogen sich der Typ reinzieht.

    Ich komme gerade vom Termin bei der Hazienda (Finanzamt) und muss für 2014 auf unsere 3 Renten 171 € Steuern bezahlen. Vielleicht kann der all-mächtige Zombie im Himmel etwas bewirken und ändert die Daten im Computer der Finanzverwaltung.

    Das allerliebste Jesulein hat im Heiligen Buch diktiert von ihm selber als Heiliger Geist jedem verprochen ganz sicher zu helfen, sofern man an ihn glaubt. Also du beknackter irrer Asozialer aus Palästina, mach endlich etwas

    Gefällt mir

  2. ZURÜCK IN DIE ILLUSIONÄRE VERGANGENHEIT ?

    IM 21. JAHRHUNDERT UNSERER ZEITRECHNUNG SOLLTEN
    WIR DEN UNZÄHLIGEN GÖTTERGLAUBE AUSNAHMSLOS
    IM ARCHIV DER MENSCHHEITSGESCHICHTE ARCHIVIEREN .

    DIE MENSCHHEIT BRAUCH EINEN WELT ETHOS OHNE
    DOGMATISCHE GLAUBENSIDEOLGIEN !

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.