Personenkult: Stalin?, nö Luther


Bild: mdr.de
Bild: mdr.de
Wittenberg will von Freitag (12. Juni) an wie vor 490 Jahren die Hochzeit des Reformators Martin Luther mit der Nonne Katharina von Bora feiern.


evangelisch.de

Zu dem traditionellen Fest „Luthers Hochzeit“ werden Zehntausende Besucher erwartet, wie die Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH am Mittwoch mitteilte. Höhepunkt des dreitägigen Programms ist ein Hochzeitsumzug wie 1525 mit 2.000 Mitwirkenden in historischen Kostümen. Die Zeremonie wird seit 1994 jährlich nachgespielt.