Deutschland und Bayern(sic) sind für die katholische Kirche wichtig


Das Datum und ein konkretes Programm stünden allerdings noch nicht fest, sagte der Apostolische Nuntius am Dienstag in Regensburg – Nuntius lobte die Großzügigkeit der katholischen Christen, sie bringen rund 550 Millionen Euro jährlich auf


kath.net

Bild: tilly
Bild: tilly

Papst Franziskus möchte nach den Worten von Vatikanbotschafter Erzbischof Nikola Eterovic Deutschland besuchen. Das Datum und ein konkretes Programm stünden allerdings noch nicht fest, sagte der Apostolische Nuntius am Dienstag in Regensburg. «Aber Deutschland ist ja nicht weit von Rom.» – Eterovic äußerte sich zum Abschluss seines fünftägigen Besuchs der Diözese Regensburg.

Vom 26. bis 30. Juni hatte der Vertreter des Heiligen Stuhls das Bistum bereist. Auf dem Programm stand auch eine Begegnung mit
Flüchtlingen in der Erstaufnahmeeinrichtung in Regensburg. Er sei beeindruckt, wie sehr sich die Menschen hier für die Flüchtlinge einsetzten, sagte Eterovic.

weiterlesen