Mohammed in der Hölle: Italien setzt Dantes Grab unter Schutz


Dantes Grabmal in Ravenna / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
In der „Göttlichen Komödie“ brennt Prophet Mohammed als Schismatiker in der Hölle. Sein Grab gilt als mögliches Ziel terroristischer Anschläge.


Die Presse

Die italienische Polizei ergreift besondere Sicherheitsvorkehrungen für das Grab des Nationaldichters Dante Alighieri in Ravenna. Der Grund: Der bekannteste italienische Dichter hat in seinem Meisterwerk „Die Göttliche Komödie“ (Commedia dell’arte) den Propheten Mohammed als Schismatiker in die Hölle verbannt.

Mohammed befindet sich in Dantes Meisterwerk im neunten Kreis der Hölle und wandelt wie andere Stifter von Zwiespalt in zerrissener Gestalt, sein Körper wird von Teufeln zerfetzt und immer wieder neu hergestellt. Passagen der „Göttlichen Komödie“ gelten als besonders islamfeindlich.

weiterlesen