Düsseldorf: Katholische Kirche bläst Missionsveranstaltung ab


Die Missionale 2016 fällt ersatzlos aus – Absagebrief: „Wir haben ernste Anfragen an unsere Kampagnenfähigkeit“, kirchenintern scheine es „eher eine Bestandswahrung und vertraute Vereinsmeierei das vorrangige Interesse zu sein…“


kath.net

„Die Missionale 2016 wird als Großveranstaltung und übergreifende Kampagne ausgesetzt. Es soll … zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingstmontag 2016 keine stadtweite missionarische Veranstaltungsreihe geben.“ Dies ist im Schreiben des Organisationsteams an alle bislang bei der Vorbereitung Engagierten zu lesen. Das berichtete die „Rheinische Post“. Michael Hänsch, Geschäftsführer der katholischen Kirche in Düsseldorf, nannte gegenüber der Zeitung als Gründe für die Absage: Mangelnde Resonanz im Verlauf der Vorbereitungen und der Wechsel im Amt des Stadtdechanten als „Gesicht“ der Großveranstaltung.

weiterlesen