Allgemeine Terrorwarnung – Maschinenpistolen in Taize


Communauté de Taizé, Bild: wikimedia.org/CC BY-SA 2.0 de/MarenHenke
Im Rahmen einer allgemeinen Terrorwarnung in Frankreich patrouillieren in Taize derzeit Sicherheitskräfte mit Maschinenpistolen. Die Maßnahme diene der Sicherheit und solle niemanden beunruhigen.


kath.net

Im Rahmen einer allgemeinen Terrorwarnung in Frankreich patrouillieren in Taize derzeit Sicherheitskräfte mit Maschinenpistolen. Die Maßnahme diene der Sicherheit und solle niemanden beunruhigen, heißt es in einer Mitteilung der ökumenischen Gemeinschaft. Deren Prior Frere Alois habe versucht, die Präsenz der Soldaten so wenig sichtbar wie möglich werden zu lassen. Diese halten sich vor allem während der Gottesdienste außerhalb der Kirche auf.

Mit einer großen Gebetsfeier unter freiem Himmel endet am Sonntag eine «Solidaritätswoche», mit der die Brüdergemeinschaft von Taize dreier wichtiger Jahrestage in ihrer Geschichte gedenkt. Vor zehn Jahren, am 16. August 2005, war deren Gründer Frere Roger von einer geistesgestörten Frau erstochen worden.

weiterlesen