Wie lange reicht das Helium noch?


Helium ist für Hochtechnologie und Forschung eine unverzichtbare Ressource. © Jurii / CC-by-sa 3.0
Der irdische Vorrat an Helium ist endlich – und er wird immer knapper. Hoffnung auf Nachschub macht nun jedoch eine Entdeckung von Forschern in den USA: Entlang der Rocky Mountains stießen sie auf Indizien für zuvor unbekannte potenzielle Helium-Vorkommen. Bei Bohrungen entdeckte Edelgas-Isotope sprechen dafür, dass dort Helium aus unerreichbar tiefen Krustenbereichen in höhergelegene Hohlräume verfrachtet wurde.


scinexx

Es ist schon paradox: Helium ist das zweithäufigste Element des Universums, doch bei uns auf der Erde ist dieses Edelgas Mangelware. Der Grund: Einmal freigesetzt, steigt das Gas unaufhaltsam nach oben und gast schließlich in den Weltraum aus. Die Erdschwerkraft reicht nicht aus, um das Helium in der Atmosphäre zurückzuhalten. Alle noch existierenden Helium-Vorräte der Erde liegen daher im Untergrund – meist gekoppelt an Erdgas-Vorkommen. Doch diese Vorräte sind endlich.

weiterlesen